Rolf wurde wieder mobiler!

Hallo KOMPAGNON VET -Team!

 Hier ein kurzer Erfahrungsbericht über unseren Hund Rolf. Rolf ist ein mittlerweile fast 13jähriger Schäferhundrüde.

 

Ein treuer Begleiter, der mit 12 Jahren sehr rasant an Lebenslust verlor, eher selten laufen und scherzen und auch gar nicht nicht mehr gerne Gassi gehen wollte.

 

Da er beim Aufstehen zusehends Schwierigkeiten bekam und bis dato auch nicht mehr lange stehen kann, überlegten wir, wie wir ihm seinen Lebensabend so angenehm wie möglich gestalten können.

 

Zu erkennen war auch, dass sich sein Haarkleid veränderte und das Fell eher struppig, stumpf und spröde wurde.

 

Über eine Anzeige auf Facebook wurden wir auf KOMPAGNON VET aufmerksam.

Nach einer ca. 4 wöchigen Kur mit Dosierung von 13 ml konnte man eine deutliche Besserung feststellen.

 Rolf wurde wieder mobiler, hat gänzlich mehr Freude an Bewegung und ist wieder zu Späßen aufgelegt.

 Dadurch, dass er nicht mehr gut hört, muss man ihn nun regelrecht ausbremsen, wenn er in seinem Lauftempo dahin marschiert.

 Festzustellen war auch, dass er ein außerordentlich weiches, glänzendes Fell bekam, das sich wesentlich besser kämmen lässt als der raue Pelz von einst.

 Das Schönste an all den Veränderungen ist eigentlich das, dass sich sein Gesichtsausdruck veränderte. Die hängenden traurigen Augen sind verschwunden, man hat den Eindruck als schaute er aufgeweckter und mit einem leichten Lächeln.

Nun wollen wir das gleiche mit Rolf's Mitbewohnerin „Annerl“ (5) versuchen.

Da Annerl vermehrt an sich herum beißt und kratzt waren wir mit ihr beim Tierarzt und Annerl wurde vor positiv auf Gräser und Grasmilben getestet.

 

Durch die Gabe von KOMPAGNON VET erhoffen wir uns nun denselben positiven Effekt wie beim Senior Rolf. KOMPAGNON VET ist unserer Ansicht nach ein qualitativ hochwertiges Naturprodukt, dessen Preis gerechtfertigt ist und in jeden Falle eine top Alternative zu Medikamenten und Spritzen.

 

Auf jeden Fall können wir Ihr Produkt weiter empfehlen.

Gerne dürfen Sie diesen Erfahrungsbericht veröffentlichen.

Viele Grüße Corinna und Tom Z.

 

nächsten Erfahrungsbericht lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rafael L (Montag, 06 Juli 2020 21:10)

    Klingt fast so wie bei meiner Peggy. Sie hat auch nach und nach die freude an Bewegung verloren. Habs jetzt mal bestellt ich hoffe es hilft.
    Mfg Rafael und Peggy