Französische Bulldogge mit Arthrose wieder Fit

Liebes Kompagnon-Vet-Team,

unsere französische Bulldogge "Pepe" wird im Oktober 7 Jahre alt.

Trotz seiner Atemprobleme während der Sommermonate ist Pepe ein sehr agiler Hund, der lange Spaziergänge und das Herumtoben über alles liebt.

Im Juli 2016 jedoch stellten wir immense Beschwerden beim Laufen und Springen in seinen Hinterbeinen fest. Eine Vorstellung beim Tierarzt war somit unumgänglich.

Nach eingehender Untersuchung wurde eine beginnende Arthrose diagnostiziert.

Mit Hilfe einer schmerz- und entzündungshemmenden Spritze sowie einer Tablettenkur wurde es besser. Im Februar gab es dann einen weiteren Arthroseschub. Es folgte das gleiche Prozedere. Für uns stand danach fest: so konnte es nicht weitergehen! So belas ich mich im Internet und stieß ziemlich schnell auf Kompagnon Vet. Einzig und allein der Preis hielt mich ab, es sofort zu bestellen.

Die Erfahrungsberichte anderer Hundehalter belehrten mich jedoch schnell eines besseren und die Rechnungen beim Tierarzt ebenfalls. So bestellte ich im April eine 500 ml Flasche und gab zweimal täglich zur Mahlzeit die empfohlene Menge.

Bereits nach 14 Tagen war ( und bei Tieren kann man nicht von einem Placebo- Effekt sprechen) eine merkliche Besserung sichtbar. Allmählich kehrte seine Freude an Bewegung jeglicher Art zurück. Selbst an der Leine gehend macht er hin und wieder einen überschwenglichen Hopser, als könne er selbst nicht glauben, dass die Schmerzen ein Ende haben.

Nun zwei Monate später habe ich die Vorteilsflasche mit 1000 ml bestellt, da mich dieses Produkt mehr als überzeugt hat. So werden uns noch viele Jahre ohne Schmerzen bevorstehen. Vielen Dank dafür !

Liebe Grüße von Heike Schulz aus D.